Zebrafotografie auf meinen Fotoreisen

Hallo liebe Freunde,
Zebras gehören zu den fotogensten Tieren auf der Erde. Obwohl ich Tausende Zebrabilder in meinem Archiv habe, fotografiere ich auf jeder Fotoreise diese wunderschönen Tiere immer wieder in unterschiedlichen Posen.
Das hier gezeigte Bild ist in diesem Jahr auf einer Fotosafari entstanden und zeigt ein Fohlen und seine Mutter in der Savanne. Während das Kleine relativ dünn aussieht, wirkt die Mutter etwas übergewichtig. Das Muttertier ist keineswegs zu dick. Der aufgeblähte Bauch hat seine Ursache im Verdauungssystem der Zebras. Im Magen der Zebras sind Bakterien beheimatet, die bei der Verdauung des Grases helfen. Der Verdauungsprozess im Magen der Zebras setzt eine große Menge Gase frei, die den Magen der Zebras aufblähen lassen. Deswegen sehen die erwachsenen Zebras immer sehr wohl ernährt aus – auch dann, wenn sie kurz vor dem Verhungern sind.
Es gibt vier weitere Tierarten in Afrika, die dasselbe Verdauungssystem aufweisen. Elefanten, Warzenschweine, Nashörner und Flusspferde gehören zu den Tieren, die ebenfalls immer aufgeblähte Bäuche haben.
Auf meinen Fotoreisen durch die Nationalparks Afrikas versuche ich auch solche Informationen an die Teilnehmer meiner Fotosafaris weiterzugeben. Diese Hintergrundinformationen helfen meinen Gästen, die Natur und die Verhaltensmuster der Wildtiere in Afrika besser verstehen zu können.
Bei diesem Foto habe ich mich für eine schwarz-weiße Präsentation des Werkes entschieden.
 
Ich hoffe, es gefällt Euch!
 
Herzliche Grüße
Benny Rebel

Kommentare sind deaktiviert