Fotoreise Kenia 2017: die Paviane

12.09.2017 - die Paviane in Kenia

Auf meinen Fotosafaris begegnen wir oft Paviane. Ich liebe diese intelligenten Tiere und fotografiere sie sehr gerne.
Unsere heutige Fotosafari durch den Lake Nakuru Nationalpark führte uns in ein Gebiet, wo eine große Pavian-Familie neben der Straße mit der Futtersuche beschäftigt war.
Wir konnten sehr viele Bilder aufnehmen und lange diese interessanten Primaten beobachten.
Der Halbstarke, der hier gezeigt wird, gehört zu dieser großen Familie. Er war sehr neugierig und interessierte sich für unsere Kameras.
Es war herrlich ihn zu fotografieren und wir haben damit die fotografische Ausbeute unserer Fotosafari vergrößert.
Danach haben wir Zebras im Kampf fotografieren können, was sehr spannend war.
Ansonsten haben wir auf dem heutigen Fotosafari einige Büffel und zahlreiche Vögel fotografiert.
Nach dem Mittagessen geht es weiter in die Wildnis.

Euch allen wünsche ich eine baldige Fotosafari!


NOCH EIN PLATZ FREI!
Mit Benny Rebel auf Fotosafari durch den Norden Kenias: hier gibt es alles Infos!

Kommentare sind deaktiviert