Benny Rebels Newsletter vom 30.05.2016

Hallo liebe Natur- und Medienfreunde,
ich hoffe, es geht Ihnen und Ihren Liebsten gut!
In diesem Newsletter lesen Sie über drei Themen:

  1. Meine neue Fotoreise in den Norden Kenias, die das erste Mal im November 2017 angeboten wird
  2. Mehrere neue Reiserezensionen auf meiner Homepage, die von meinen Reiseteilnehmern geschrieben worden sind
  3. Nur noch drei Plätze auf der Februar-2017-Fotoreise durch Tansania frei

1. Um meinen Stammkunden und den neuen Teilnehmern meiner Fotoreisen neue und extrem spannende Fotografie-Ziele anbieten zu können, habe ich seit letztem Jahr an einigen neuen Destinationen gearbeitet. Die erste neue Fotosafari, worauf ich mich sehr freue, führt uns zunächst in den Samburu Nationalpark in den Norden Kenias. Danach werden wir das Sweetwaters Reservat, die Thomson Wasserfälle, den Lake Naivasha, die Crecent Insel und schließlich die Masai Mara besuchen.
Auf dieser neuen Fotoreise werden wir nicht nur die Big Five und die normalen afrikanischen Savannentiere fotografieren, sondern auch Tiere, die woanders in Afrika überhaupt nicht, oder sehr selten zu finden sind. Wir werden die Möglichkeit bekommen, Schimpansen, die wunderschönen und majestätischen Schreiseeadler beim Fangen von Fischen, die sehr seltenen Grevy-Zebras, Gerenuk Antilopen, sowie die afrikanischen Wildhunde zu fotografieren. Zudem bieten sich uns gute Möglichkeiten, Nashörner vor unsere Linse zu bekommen. Wir werden ebenfalls als Option einige Porträtworkshops mit den fotogenen, einheimischen Samburu- und Masai-Völkern organisieren, wenn dies von den Teilnehmern der Fotoreise gewünscht wird.

2. In der Regel kommen die Teilnehmer meiner Fotoreisen zum ersten Mal als meine Kunden mit mir nach Afrika und kehren als meine Freunde wieder zurück. Etwa 90% der Teilnehmer meiner Fotosafaris kommen sogar später auf weitere Reisen mit mir nach Afrika. Warum dies so ist und wie meine Fotoreisen aus der Sicht der Teilnehmer verlaufen, erfahren Sie in den neuen Reiserezensionen, die von den Teilnehmern meiner letzten Fotosafaris geschrieben wurden.

3. In diesem Jahr werde ich noch vier Fotoreisen durch Afrika führen, die alle ausgebucht sind. Die nächste Möglichkeit, mit mir auf eine Fotosafari gehen zu können, ist im Februar nächsten Jahres nach Tansania. Sie findet genau zur besten Zeit der spektakulären Gnu-Wanderung statt. Auf dieser Fotoreise sind nur noch drei Plätze frei!

Ansonsten wünsche ich Ihnen einen wunderschönen nahenden Sommer und viel Freude an der Fotografie und am Leben!

Kommentare sind deaktiviert