Neuer Fine-Art-Print in limitierter Auflage

Hallo liebe Freunde der Kunst,

zwischen den Bildern, die ich im Jahr 2016 aufgenommen habe, sind einige wenige, die ganz besonders aus der Masse herausstechen. Eines dieser Bilder, das ich persönlich sehr mag, ist das Foto einer jungen Himba-Frau, die ich in Namibia aufgenommen habe.

Dieses Volk, das noch weitestgehend sehr traditionell lebt, ist ein extrem fotogenes Volk und ich besuche ihre Dörfer seit vielen Jahren, um sie zu studieren und zu fotografieren. Vor etwa 15 Jahren war ich das erste Mal in den Dörfern der Himba im Norden Namibias unterwegs und habe damals sofort erkannt, dass viele Menschen, die dort lebten, hervorragend als Fotomodels agieren könnten.

Seitdem habe ich Tausende Fotos von diesem hübschen Volk aufgenommen. Dieses hier präsentierte Bild ist jedoch eines von den Bildern, die einem nicht so schnell aus dem Gedächtnis verschwinden.

Die Frauen basteln sich einen Kopfschmuck, der die Hörner ihrer Rinder symbolisiert. Kühe sind in den Augen der Himba schön und somit wollen die Frauen so aussehen wie ihre Kühe. Ihre Haut und ihre Haare schmieren sie regelmäßig mit einer roten Paste ein, die aus zerriebenen Ocker-Steinen und Fett besteht.

Der sehr intensive Blick der Frau auf diesem Bild durchdringt das Objektiv der Kamera und bleibt im Gedächtnis des Betrachters hängen.

Die Aufnahme weist zudem eine extrem gute Pixelqualität auf und somit ist sie bestens für meinen Fine-Art-Shop geeignet.

Es ist in den Größen 30 x 45 cm, 60 x 90 cm und 100 x 150 cm als Kunstdruck in Hochglanz oder hinter Acrylglas in limitierter Auflage verfügbar.

Das Bild und einige weitere Werke von mir können unter dem folgenden Link in meinem Fine-Art-Shop bestellt werden:

http://www.benny-rebel.de/shop/

beauty-himba-namibia-fotoreise-fotosafari-2016_benny-rebel-sw

Kommentare sind deaktiviert